Heiraten in Dänemark
/

 

 

Zur Auswahl: Hochzeitsorte in Dänemark

Wo möchten Sie heiraten?  Hoch im Norden, im Süden, Osten oder Westen? In der dänischen Südsee? In einem historischen Städtchen? Sie haben die Wahl.

Es gibt viele schöne und außerordentliche Möglichkeiten Ihren schönsten Tag in Dänemark zu feiern: Hoch oben auf einem Leuchtturm, mit Panoramablick über Meer und Land. Oder an einem Strand an Nordsee oder Ostsee, mit den Füßen im Sand (oder im Wasser). In einem ehemaligen Gefängnis vielleicht? In Ihrem Strandhaus, in einem schicken Hotel oder möchten Sie lieber in einem Herrenhaus heiraten? Es liegt ganz bei Ihnen. Sie haben die Wahl.

Natürlich können Sie auch in einem Standesamt heiraten, in der „dänischen Südsee“ auf einer malerischen Insel (mit oder ohne Fähr-Überfahrt), oder in einem historischen Städtchen oder in einer größeren Stadt oder in einer kleinen Gemeinde.  Ob grenznah oder ganz oben im Norden Dänemarks, überall werden Sie an Ihrem großen Tag von einer freundlichen Standesbeamtin herzlich willkommen geheißen. Freuen Sie sich auf eine schöne Trauung im Norden, Süden, Osten oder Westen.

Eigene Regeln setzen dänische Hochzeitsorte bei Wochentagen der Trauung, bei Übernachtungen und Trauzeugen. Längst nicht alle dänischen Standesämter nehmen Trauungen an allen Tagen der Woche vor. Manch eines traut nur an ein bis zwei Tagen in der Woche. Andere bieten als große Ausnahme sogar Sonntagstrauungen an. Mal ist nur eine Übernachtung vor der Trauung erforderlich, mal sind es mehrere. Und es gibt   Hochzeitsorte, in denen Sie ohne vorherige Übernachtung heiraten können. Sie haben die Wahl, meine Heiratsagentur leistet eine kostenfreie Erstberatung fürs Heiraten in Dänemark.

In Dänemark herrscht Trauzeugenpflicht. Es müssen aber nicht unbedingt die eigenen sein. Es ist allerdings so, dass nicht alle Hochzeitsorte Ihnen an allen Tagen der Woche zwei Trauzeugen an die Seite geben können. Vor allem an Wochenenden können oftmals nur Paare heiraten, die eigene Trauzeugen angemeldet haben (und diese auch mitbringen).

Besonders vorteilhaft ist es, wenn das Hochzeitspaar seinen Standesamtstermin weit im Voraus reservieren kann – noch bevor seine Heiratspapiere überhaupt geprüft worden sind. Manche Paare brauchen frühe Planungssicherheit – sei es aus beruflichen Gründen oder weil Trauzeugen und Gäste einer größeren Hochzeitsgesellschaft unter einen Hut gebracht werden sollen. Den Vorteil einer frühen Terminsicherheit bieten jedoch nicht alle dänischen Standesämter.

Sie sehen, auch die neuen Regeln ab 2019 vereinheitlichen keineswegs alles. Wichtige Einzelfragen bleiben offen, müssen mit dem einzelnen Paar besprochen und möglichst zufriedenstellend gelöst werden.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen dabei behilflich sein kann.


Unterwegs in Dänemark